SiPa-Kurs (Sicherheitsparcours)

SiPa-Kurs (Sicherheitsparcours)

Die Arbeitssicherheit und die damit verbundene Gesundheit unserer Mitarbeitenden sind nicht verhandelbar. Durch eine stetige Weiterbildung werden Unfälle vermieden. Zu diesem Zweck führt TECTON jährlich einen SiPa-Kurs zu einem bestimmten Thema durch. Die Schwerpunkte werden von der GESIKO (Gesundheits- und Sicherheitskommission) festgelegt.
Im diesjährigen SiPa-Kurs werden in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Samariterverein alle Fragen zum Thema Erste-Hilfe wie Verbrennungen und Verätzungen, Kreislauf und Herzstörungen, Augen und Kopfverletzungen geschult.