IFD
Weltmeisterschaft junger Dachdecker
Meisterteam
test
Meisterarbeit
Begrüssungskomitee

TECTON feiert seinen Weltmeister Drin Sadriu

Die Weltmeisterschaft junger Dachdecker ist ein Wettbewerb im Rahmen der Handwerklichen Berufsbildung und wird von der internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks IFD organisiert. Es gibt 3 Kategorien: Dachdecken, Abdichtungen und Metalldeckungen. Die Teilnehmer dürfen höchstens 26 Jahre alt sein. Am diesjährigen Wettkampf in Warschau nahmen 13 Nationen teil.
Das Schweizer Team "Flat Roof" (Abdichtungen) bestehend aus Bruno Reuter und Drin Sadriu. Letzterer hat die Lehre bei der Tecton AG Bern absolviert und arbeitet seit dieser Zeit in unserem Betrieb. Auch sein Vater ist seit vielen Jahren bei uns tätig.
Silvan Haslauer von unserem Ausbildungsverband Polybau hat die beiden jungen Berufsleute als Trainer und Mentor während der letzten Monate in den Vorbereitungstrainings mit strenger und trotzdem fürsorglicher Hand begleitet und auf den Wettkampf vorbereitet.
Während der Woche vom 24. bis 29. Oktober waren die beiden dann in Warschau. Sie konnten ihre Modelle zeitgerecht und qualitativ einwandfrei erstellen.
Am Gala-Abend im riesigen Stadion Narodowy wurde ihnen zu unserer allergrössten Freude die Goldmedaille zugesprochen.
Wir sind stolz einen Weltmeister in unseren Reihen zu haben und gratulieren.

Gabriel Tschümperlin